Start

Startseite
Archiv
Gästebuch
BMX

BMX an sich
Steven Hamilton
Edwin de la Rosa
Matt Hoffman

Skateboard

Skateboard an sich
Tony Hawk
Rodney Mullen
Andere Sk8er

Drumcorner

Thomas Lang
Travis Barker
Steve Gadd
Joey Jordisson

About Me

ICH
Greetings

host
made by

Nathan Jonas Jordison besser bekannt als Joey Jordison (* 26. April 1975 in Des Moines, Iowa) ist Schlagzeuger der Bands Slipknot und Ministry sowie Gitarrist bei der Band Murderdolls.

Biografie

Jordison wuchs in Waukee, einem Vorort von Des Moines, auf. Seine Schlagzeug-Karriere begann, als ihm seine Eltern während seiner Jugend überraschend ein Schlagzeug schenkten.

Er ist Komponist der meisten Slipknot-Songs. Von ihm stammt die Bezeichnung Maggots (Maden) für die Fans der Band. Jordison kommentierte dazu, dass er Maden für nützlich halte und die Fans damit positiv ansprechen wolle. Bei Slipknot führt Jordison die Nummer 1 (#1). Ihm wird auch die Erfindung des groß geschriebenen Buchstabens K im Bandlogo zugeschrieben, weil er früher Fan der Band Korn war. Er trägt eine Kabuki-Maske, die er manchmal bemalt oder verziert, bevor er mit Slipknot auftritt. Sein Lieblingssong der Band ist „(sic)“. Er ist auf dem Cover des ersten Slipknot-Albums „Mate.Feed.Kill.Repeat“ zu sehen, auf dem er nackt in einem Käfig kauert.

Neben Slipknot ist Jordison Gitarrist bei den Murderdolls. Er hatte Gastauftritte auf Alben der Bands Evil Justice, Satyricon, Gorgoroth und Marilyn Manson. Mit letzterem verbindet der Schlagzeuger auch eine Freundschaft. Joey ist in Mansons Tainted Love-Videoclip zu sehen. Im Gegenzug dazu ist Manson im Videoclip „Dead in Hollywood“ von den Murderdolls zu sehen.

Jordison vertrat beim Download Festival 2004 den erkrankten Schlagzeuger von Metallica Lars Ulrich.

Bei der Tournee von Korn im Sommer 2007 vertrat er David Silveria am Schlagzeug.

Des Weiteren war er als einer der vier „Team Captains“ beim Roadrunner United - The All-Star Sessions-Album beteiligt, das im Oktober 2005 anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Musiklabels Roadrunner Records veröffentlicht wurde. Für dieses Album schrieb er Songs und spielte Schlagzeug sowie Bass.

Seit 2006 ist Jordison bei Ministry als Drummer aktiv

 

Gratis bloggen bei
myblog.de